Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität der Site notwendig sind. Wenn Sie mehr über die genutzten Cookies erfahren möchten, lesen Sie sich bitte unsere Ausführungen zu Cookies in unserer Datenschutzerklärung durch.

Indem Sie dieses Banner schließen, die Seite nach unten scrollen, einen Link anklicken oder Ihre Recherche auf andere Weise fortsetzen, erklären Sie sich mit dem Gebrauch von Cookies auf unserer Site einverstanden.

Arbeitssicherheit verbessern 

Investieren Sie in präventionswirksame Produkte und verbessern Sie so die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz in Ihrem Unternehmen. 

Präventions­förderung in 2022

Förderaktion startet am 1. Februar 2022

Mit den Präventionszuschüssen möchten wir weiterhin dazu beitragen, dass Sie in ausgewählte Produkte investieren, die Sie und Ihre Beschäftigten vor Arbeits- und Gesundheitsgefahren schützen. 

Ab dem 1. Februar 2022 um 12.00 Uhr nimmt die SVLFG wieder Anträge auf Zuschüsse für die Anschaffung präventionswirksamer Produkte entgegen. Für die Aktion werden 800.000 Euro zur Verfügung gestellt. 

Für 2022 gelten diese Regeln:

Die Vergabe erfolgt in der Reihenfol­ge der Antragseingänge. Zuschussbe­rechtigt*) sind nur Unternehmen, die in der Landwirtschaftlichen Berufs­genossenschaft versichert sind und 2021 keinen Zuschuss bekommen haben. Je Betrieb ist ein Zuschuss pro Aktion möglich. 

Die Aktion endet, wenn die von uns bereitgestellt Gesamtfördersumme aufgebraucht ist. Die Vergabe erfolgt nach der Reihenfolge der Antragseingänge. 

Sonderaktion UV­/Hitzeschutz ab 15. März 2022

Neu ist eine weitere Zuschussaktion ausschließlich für Hitzeschutz­/UV­Schutzprodukte. Die Aktion startet am 15. März 2022 um 12.00 Uhr. Beide Aktionen enden, sobald die dafür reservierten Fördersummen aufgebraucht sind, spätestens am 31.10.2022.

Antrag richtig stellen

Die Antragsformulare stehen ab den genannten Terminen zum Down­load zur Verfügung. 


Wir berücksichtigen nur Anträge, die ab Beginn der jeweiligen Aktion bei uns eingehen. Kaufen Sie das Produkt erst, nachdem Sie unsere Förderzu­sage erhalten haben. Reichen Sie die Rechnung per Mail oder Fax bei uns ein. Anschaffungen vor Erhalt der Förderzusage werden nicht bezu­schusst. 

Was wird gefördert?

Kuh im Halsfangrahmen

Förderung ab 15. März 2022

Wie hoch ist die Förderung?

In der Liste ist die Maximalförderung für die Produkte aufgeführt. Generell wird der Kauf bis maximal 30 Prozent der Anschaffungskosten gefördert. Dies gilt jeweils für ein Produkt (Ausnahme Kühlkleidung).

Produktbezeichnung

Anteil der Anschaffungskosten in %Max. Förderhöhe in Euro
Radwechselwagen30300,00
Großballenraufe mit Sicherheitsfangfressgitter für Rinder30500,00
Halsfangrahmen mit Schwenkgitter für Rinder30300,00
Fang- oder Behandlungsstand für Rinder30600,00
Podestleiter/leichte Plattformleiter30300,00
Kühlkleidung (Weste, Kopfbedeckung, Shirt), UV-Schutzzelt, Sonnenschutzkappe mit Nackenschutz*50400,00
Ausrüstung für Königsbronner Anschlagtechnik (KAT) oder Totholzkralle mit Teleskopstange30200,00
Akkuscheren für Obst- und Weinbau (nur für Betriebe, die der LBG mit Wein- oder Obstbau gemeldet sind)30200,00
Kommunikations- und Notrufgerät (KUNO) im Forst (Set mit 2 Geräten)30400,00

*      Die Förderung mehrerer Produkte ist möglich